Bestellen cart MENÜ MENÜ

Das Cargobike für dein Business

Bio‑Hybrid Cargo-Variante Design

Ob Kurier- oder Paketdienst, Gastronomie, Einzelhandel oder Handwerksbetrieb – die Bio‑Hybrid Cargo-Varianten bringen dich und dein Business voran. Je nach Bedarf mit offener oder geschlossener Ladefläche, individuellem Aufbau oder Wechselcontainer-System. Entdecke dein neues Cargobike für die letzte Meile und weit darüber hinaus.

Eine Plattform - viele Möglichkeiten

PICK-UP

PICK-UP

Mit offener Ladefläche für die private Nutzung und für Gewerbetreibende. 

WORK

WORK

Mit individuellen Aufbauten für Gewerbetreibende. Vom Handwerker bis zum Landschaftspfleger.

BOX

BOX

Mit geschlossener Box mit bis zu 1.500 Litern Volumen für Gewerbetreibende.

SWAP

SWAP

Mit intelligentem Wechselcontainersystem für Gewerbetreibende.

Flexibler Allrounder. Cargo Pick-up.

Die große offene Ladefläche des Bio‑Hybrid PICK-UP gibt dir direkten Zugriff auf deine Ladung und ermöglicht das schnelle Beladen mit großen Mengen. Bequem von allen drei Seiten. 

Jetzt in der Pionier-Edition erhältlich!

Bio‑Hybrid Cargo Pick-Up das Lastenrad mit offener Ladefläche für Unternehmen

Packt täglich mit an. Cargo WORK.

Deine komplette Berufsausrüstung braucht Platz? Deine Arbeitsgeräte müssen sicher und systematisch verstaut werden? Dein Werkzeug muss schnell zur Hand sein? Der Bio‑Hybrid WORK ist speziell auf deinen Arbeitsalltag abgestimmt und so robust wie du. Mit individuellen Aufbauten für Handwerker, Landschaftspfleger und viele mehr. 

Bio‑Hybrid WORK das Lastenrad mit individuellen Aufbauten für Handwerker und Landschaftspfleger

Moderne Citylogistik. Cargo Box.

Ausgerüstet mit einer geschlossenen Transportbox mit einem Volumen bis zu 1.500 Liter transportierst du mit dem Bio‑Hybrid deine Ware umweltfreundlich am Stau vorbei. Bei jedem Wetter trocken bis zum Empfänger. Eine smarte Lösung für Kurier-, Express- und Paketdienste. 

Bio‑Hybrid Cargo Box das Lastenrad mit geschlossener Transportbox für Unternehmen

Verwandlungskünstler Bio‑Hybrid.

Der Bio‑Hybrid deckt dank seiner Modularität eine breite Palette an Möglichkeiten ab – neben der Passenger-Variante sind in der Cargo-Version verschiedenste Aufbauten verfügbar. Ein Warentransport ist sowohl offen als „Pick-up“ als auch geschlossen in einer Box möglich. Individuelle Aufbauten wie ein Wechselcontainersystem oder eine Coffee-Bar sind weitere Optionen für das Cargobike.

Der Weg zu deiner Lastenradförderung

In Deutschland existiert mittlerweile eine breite Landschaft von Kaufprämien-Programmen für private und gewerbliche Lastenräder. So fördern verschiedene Städte, Kreise und Bundesländer unabhängig voneinander den Ankauf von (elektrischen) Lastenrädern für Personen- oder Warentransport.
Das Schöne: Unser Bio‑Hybrid erfüllt je nach Programm die Vorgaben und ist somit prämienberechtigt.

Step 1

Informiere dich über Fördermöglichkeiten zum Beispiel auf cargobike.jetzt (für die Angaben übernehmen wir keine Gewähr).

Step 2

Sende uns eine Angebotsanfrage an sales@bio-hybrid.de (bitte berücksichtige die benötigten Angaben*).

Step 3

Du bekommst von uns ein freibleibendes Angebot per E-Mail und startest dein Antragsverfahren.

Step 4

Nach erfolgter Bewilligungszusage kaufst du deinen Bio‑Hybrid. Mit Lieferung erhältst du die Rechnung, die du für den Verwendungsnachweis und die Mittelanforderung nutzt.

*Benötigte Angaben für eine Angebotserstellung:
1. Angabe des Förderprogramms 2. Gewünschte Bio‑Hybrid Variante/n 3. Vor- und Nachname 4. Komplette Anschrift 5. USt-Id-Nr. (bei gewerblicher Förderung) 

Unser Versprechen an Dich

Genug Reichweite

Genug Reichweite

Mit bis zu 100 km Reichweite den ganzen Tag einsatzbereit.

Keine Parkplatzsorgen

Keine Parkplatzsorgen

Braucht wenig Parkraum. So findest du problemlos einen Parkplatz. 

Gute Ergonomie

Gute Ergonomie

Leichtes Be- und Entladen, bequeme Sitzposition, kräfteschonender Antrieb.

Geringe Unterhaltskosten

Geringe Unterhaltskosten

Wegfall von Versicherungen und Steuern senkt die Unterhaltskosten.

Urbaner Transport verändert sich

Umweltzonen, Durchfahrtsverbote, Luftreinhaltepläne: Die Logistikbranche ist gefordert, zunehmend über Alternativen zum klassischen Lieferwagen nachzudenken. Elektrisch unterstützte Lastenräder wie der Bio‑Hybrid bieten eine sinnvolle Alternative.

arr_right Mehr zur urbanen Mobilität

Reichweitenbedarf Citylogistik Transporter vs. Lastenfahrrad

Reichweitenbedarf gedeckt

85% der Betriebe in Deutschland legen im Schnitt 70 bis 100 km pro Tag mit ihrem Transporter zurück. Das schafft der Bio‑Hybrid auch, ohne neu aufzuladen.

Umweltschutz mit Lastenfahrrädern im Wirtschaftsverkehr

Saubere Citylogistik

Zwischen 8 und 23 Prozent der Fahrten im deutschen Wirtschaftsverkehr könnten auf Lastenräder verlagert werden, was positive Folgen für die Umwelt hätte.

Transportkapazität Bio‑Hybrid

Bio‑Hybrid ersetzt Transporter

Der Bio‑Hybrid (Nutzlast: 200 kg) lädt 27 Pakete mit einem Gewicht von 7,4 kg pro Sendung im Schnitt. Mit Micro-Hubs wird eine nachhaltige Logistik realisiert.

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Fahrspaß für zwei gefällig?